Ashley Tisdale: ist froh über ihre neue Haarfarbe!

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Ja so ganz ohne Grund färben wir Frauen nicht uns Haare in eine andere Farbe um. Es steckt meist immer was dahinter, wie eine Beziehung die man endlich abschließen will oder um eine Zeit abzuschließen. Auch bei Ashley Tisdale hat ihre neue Haarfarbe einen Grund:

Sie wollte nicht mehr mit ihrer "HSM"-Rolle Sharpay Evans verwechselt werden!

Nach drei "High School Musical"-Filme und unzähligen Auftritten als Sharpay Evans hatte Ashley Tisdale (23) offenbar keine Lust mehr, mit ihrer Leinwand-Figur verwechselt zu werden. Auch kein Wunder, wer hat schon gerne ein leichtes Zicken Image an sich zu kleben.

Da half nur eins: eine neue Haarfarbe musste her!

"Ich wollte einfach wieder zurück zum Original", so Ashley laut "Showbizspy". "Ich war lange genug blond, und ich wollte meinen Haaren einfach mal eine Pause gönnen und etwas anderes machen, um eine andere Seite von mir zu zeigen, die die Leute noch nicht wirklich kennen. Ich wurde ständig mit Sharpay verwechselt!"

Mit ihrem neuen Look ist Ashley total glücklich - aber im Notfall würde sie ihre Haare auch noch mal umfärben: "Ich würde definitiv für eine Charakterrolle zum Blond zurückkehren, wenn das sein muss", so Ashley. "Aber ich liebe es, brünett zu sein.

Veröffentlicht in News

Kommentiere diesen Post