Bushido und Fler: eine zweite Chance

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Und wieder ist etwas passiert was man so nicht geahnt oder gedacht hätte.

Die beiden verfeindeten Berliner Rapper Bushido und Fler haben sich ausgesprochen und wieder vertragen.
Kaum zu glauben. Die beiden hatten sich zerstritten, nach dem Bushido Aggro Berlin verlassen hatte. Es war die Rede von körperlichen und verbalen Auseinandersetzungen die es immer wieder gegeben haben soll

Bushido hatte damals Fler angeboten zu seinem eigenen Label ersguterjunge zu wechseln. Nachdem Bushido selber Aggro Berlin verlassen hatte und sein eigenes DIng durchziehen wollte-
Fler lehtne das Angebot ab. Und ab da an waren die beiden Berliner Rapper Feinde und wechselten kein Wort mehr miteinander. Höchsten komminizierten sie über ihre Songtexte.

Doch nun hat Fler auch Aggro Berlin verlassen und so kam es das Fler und  Bushido sich ausgesprochen haben. Nein, es ist bisher noch nichts bekannt, das Fler jetzt doch zu ersguterjunge wechselt. Darüber wollen wir jetzt auch keine Vermutungen oder Spekulationen aufstellen. Die Fans von Bushido heißen diese Neuigkeiten willkommen, wie man auf Bushidos My Space Seite und auch in seinem offiziellen Forum lesen kann.

Von einer gemeinsamen CD oder einem gemeinsamen Song ist auch erst mal keine Rede.

Erstmal haben sich beide versöhnt. Ein guter Anfang. Beide haben sich auch erst mal bei ihren My Space Profilen geaddet und unter die Tops gepackt.

Da kann man sehen, das ein Mensch immer eine zweite Chance verdient hat und manchmal ist es auch besser die Vergangenheit einfach ruhen zu lassen und einen Strich drunter zu ziehen.

Fler und Bushido haben den ersten Schritt in die richtige Richtung getan.

Veröffentlicht in News

Kommentiere diesen Post