Robbie Williams verzaubert Berlin

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Es war eine wirkliche Sensation. Erst in dieser Woche feierte Robbie Williams sein Comeback und heute schenkte er Deutschland ein Gratis Konzert. Berlin hatte sich Robbie Williams ausgesucht um Songs aus seinem neuen Album vorzustellen.


Vor der Berliner Max-Schmeling-Halle (Falkplatz) gerieten ca. 10 000 Fans außer Rand und Band. Vor allem die Frauen waren angetan von dem ehemaligen Boyband-Star – mit einer kleinen Strip-Einlage, als er sein Hemd hoch zog. Robbie hat was, was die Frauen anzieht. Dabei betont er immer selber, das er das nicht verstehe warum die Frauen ihn wollen, er sei ein schlechter Liebhaber.

 

Witzig, charmant – der geborene Entertainer! Robbies Fans dankten es ihm mit Emotionen! Jubel-Schreie, Tränen, liebevoll gestaltete Plakate – und ein zweideutiger Liebesbrief, den der Superstar nicht laut auf der Bühne zu Ende lesen wollte um den Fan nicht vor Scharm die Röte ins Gesicht steigen zu lassen.


Der Ex-Take-That-Sänger flirtete gut gelaunt mit dem Publikum. Die meisten Fans waren über 30, einige kamen mit Kinderwagen. Man sieht das die Fans mit Robbie erwachsen geworden sind. Aber auch Teenies konnte man finden, die vielleicht nicht von anfang an Fan waren, aber das macht einen guten Musiker aus. Das er Generationsübergreifend ist. 

 

Robbie Williams liebt seine deutschen Fans und beweist es ihnen mit einem deutschen „Dankeschön“ mit einem zuckersüßen Akzent. Sinn für Humor beweist der Engländer, als er in seinem Hit „Come Undone“ auch eine Textzeile anpasst: Anstatt „So full of sh*t“, singt er „So full of Schei*e". Alle lachen.

 

Mit einem „Ich liebe euch“ ging der Star viel zu früh von der Bühne auch wenn der eine oder andere noch auf eine Zugabe hoffte...Robbie kam nicht mehr zurück auf die Bühne. 40 Minuten Robbie Williams kostenlos – seine Fans hat er einmal mehr betört.

 

Aber Robbie ist auch schon wieder weg um 17.45 Uhr stieg Robbie Williams in die Privatmaschine

 

Zu lange muss Berlin nicht auf Herrn Williams warten

Bereits am 5. November wird Robbie wieder in der Hauptstadt sein , dieses Mal zu den MTV Europe Music Awards.


Setliste des Konzertes:


1. „Bodies“
2. „Reality Killed The Video Star“
3. „Feel“
4. „Starstruck“
5. „You Know Me“
6. „Angel“
7. „Come Undone“

 

Seinen Auftritt zeigt Pro Sieben heute in einem Robbie Williams-Spezial in der Sendung „red!“ ab 22.40 Uhr. Der vollständige Aufritt soll dann am 05.11.2009 auf ProSieben laufen. Also für alle die nicht dabei sein konnten, Termin im Kalender vormerken.

Veröffentlicht in News

Kommentiere diesen Post