Boy George überrascht bei Nokia Night of the Proms

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Boy-GeorgeViele haben ihn als schrillen Vogel der 80er Jahre und Frontmann der Gruppe *Culture Club* in Erinnerung. Nach dem Ende der Band, hat er sich als Solosänger ein Namen gemacht. Aber schrill ist er irgendwie immer noch. Etwas dezenter als früher, aber immer noch ein kleiner Paradise Vogel *g. Gestern trat Boy George beim Nokia Night of the Proms auf und begeisterte die ausverkaufte O2 World.

Seine Stimme nicht mehr so hell wie damals, eher rauchig und soulig - aber einfach viel besser.

 

*Do you really want to hurt me* durfte natürlich auch nicht fehlen und mir seiner Version von Elivis Hit *Always on my mind*, wo er davor noch flakste, der Song sollte von mir sein, ist er leider nicht, schaffte er es wirklich, das sein Auftritt das Hightlight des diesjährigen Nokia Night of the Proms wurde.


Ein ausfühlicher Konzert Bericht folgt in der nächsten Ausgabe vom Just Celebrities MAG (erscheint im Januar 2011)

 

(c) Bild: Promo / Semmel

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post