Schweinegrippe weitet sich aus...Pop Band Sugababes auch betroffen

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Es ist kaum zu glauben, die Schweinegrippe breitet sich leider immer mehr aus. Immer mehr Opfer sind auch leider schon zu beklagen. Nun greift es auch die Promis an, nach dem schon Harry Potter Star - Ruper Grint sich mit dem gefährluchen Virus angesteckt hatte, aber selber nur einer geschwächten Form litt. Haben sich jetzt zwei Mitglieder der britischen Girl-Band „Sugababes“ angeblich mit der Schweinegrippe infiziert.

Wie der englische *Mirror*  berichtet, stehen Heidi Range und Amelle Berrabah bereits unter strenger Quarantäne.

Das dritte Babe im Bunde, Keisha Buchanan, ist nicht bisher noch nicht erkrankt: „Ich habe definitiv nicht die Schweinegrippe, aber die anderen beiden Mädchen.“

 

Alle Termine für die nächsten Wochen – abgesagt! Verständlicher Weise.


Die Sugababes haben die vergangenen Monate in Los Angeles an einem neuen Studialbum gearbeitet. Im Moment sind sie in England und wollten dort gerade mit der Promotion für die erste Singleauskopplung „Get Sexy“ beginnen.

 

„Ich kann einfach nicht glauben, dass ich tatsächlich Leute kenne, die die Schweinegrippe haben. Aber ich bin sicher, dass wir darüber lachen werden, wenn alles vorüber ist", ist sich Keisha sicher.

Veröffentlicht in News

Kommentiere diesen Post