No Angels: Nadja wurde verhaftet

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Wir konnten es kaum glauben als wie dieses Schlagzeile lassen. Nadja Sängerin der Band No Angels wurde verhaftet.


Sie ist ein strahlender Star, wurde von Millionen Fans umjubelt. Doch jetzt scheint ihr Leben völlig aus den Fugen zu geraten. Was genau da hinter steckt weißt wohl so niemand. Die Umstände der Verhaftung und der Grund stehen sind noch verschlossen.


Nadja Benaissa, Sängerin von Deutschlands erfolgreichster Mädchenband No Angels wurde am vergangenen Sonnabend vor einem Soloauftritt im Frankfurter Club „nachtleben“ festgenommen.


„Die Festnahme erfolgte kurz vor 23 Uhr aufgrund eines Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Darmstadt“, bestätigt Josef Michael Rösch (46), Pressesprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen gegenüber BILD. „Frau Benaissa ist dem Haftrichter vorgeführt worden. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet.“

 

Der leitende Oberstaatsanwalt Dr. Albrecht Schreiber (51) aus Darmstadt sagt zu BILD: „Ich kenne den Fall und kann bestätigen, dass Haftbefehl wegen des Vorwurfs der schweren Körperverletzung erlassen wurde.“ Die Sängerin soll derzeit in der JVA Frankfurt einsitzen.

 

Schwere Körperverletzung – was ist da vorgefallen? BILD fragte bei der Polizei nach. Josef Michael Rösch: „Dazu machen wir keine Angaben.“ Auch das Management von den No Angels wollte sich zu dem Vorwurf der schweren Körperverletzung gestern nicht äußern, verwies auf Nadjas Rechtsanwalt.

Was steckt dahinter? Alles nur ein banales Missverständnis oder steckt da jetzt ernst haft etwas dahinter das man sich Sorgen machen muss?


Ist die Inhaftierung der Halbmarokkanerin das Ende einer Musikkarriere, die so vielversprechend mit der Teilnahme am Popstarscasting begann?

 

Im Jahr 2000 wurde Nadja in die erste TV-Castingband „No Angels“ („Popstars“) gewählt. Es folgte eine Karriere mit Mega-Hits (u. a. „Daylight In Your Eyes“), fünf Millionen verkauften CDs und Preisen („Echo“).

 

Doch nach der Trennung der Band wegen Erschöpfung im Jahr 2003 ging es mit Nadja bergab. Ihre Solokarriere war kaum erfolgreich. Zu dem vertraute Nadja den falschen Leuten, gab ihnen Geld und selber verlor sie den überblick. Sie wollte anderen helfen und sah selber nicht das es ein Fass ohne Boden wurde.

Die Schulden der alleinerziehenden Mutter (Tochter Leila ist 9) beliefen sich auf 200 000 Euro.

 

Nadja war schon mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten: So gestand sie eine frühere Drogensucht als Teenager und Diebstahlsdelikte. Doch dank ihrer Tochter schaffte Nadja den absprung und began ein neues Leben und die No Angels waren ihren Chance komplett neu annzufangen.

Wir bleiben dran!

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post