Lisa Bund: Comeback mit neuem Album ... und 17 Kilo leichter

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Die ehemalige DSDS- und Dschungelcamp-Kandidatin Lisa Bund (20) hat in den letzten zwei Jahren  rund 17 Kilo abgespeckt und plant gerade ihr neues Album.

Nach DSDS wurde es erst ruhig um die Lisa, der einst versprochen wurde, man du schaffst das auch ohne als Sieger aus der Sendung zu gehen. Alle hatten große Hoffnung in die Sängerin, die es durchaus mit Kelly Clarkson aufnehmen kann. Doch dann kam die Ernüchterung, das Album platzierte sich nicht wirklich gut in den Charts.

Dann versuchte Lisa den zweiten Ansatz, zog in den Dschungel um sich wieder zu präsentieren und danach eine neue Single zu veröffentlichen. Und wieder wurde ihr ein Strich durch die Rechnung gemacht. Lisa musste das Camp frühzeitig verlassen, weil sie krank wurde. Und auch das musikalisch Comeback wollte dann auch nicht so recht gelingen.

Nun will LIsa es allen zeigen, sie hat was für sich und ihre Selbstbewußtsein getan. Sie hat abgenommen. Ganze 17 Kilo.

Anstelle von Kleidergröße 40 passt die Sängerin jetzt in schlanke 34/36 – und das ganz ohne Diät (da wird jetzt der eine oder andere sicher neidisch werden), nur durch den Verzicht auf Fastfood. Burger & Co. gönne sie sich jetzt nur noch etwa einmal im Monat, statt zehnmal.

Neben den Vorbereitungen zum neuen Album moderiert Lisa im Radio und hilft gelegentlich im Dessousgeschäft ihrer Eltern aus.

Wann genau das neue Album erscheinen wird, steht noch nicht fest. „Ich lasse mir Zeit, jetzt soll alles stimmen“, so die Hattersheimerin.

Sie verrät nur so viel: „Soulig, mit vielen Balladen, aber auch ein paar knackige Songs“.

Veröffentlicht in News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post