Cinema for Peace: Leonardo DiCaprio verzückt Berlin

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Ja, der Leo ist in Berlin, gestern abend in Berlin - Tegel gelandet und gleich auf einer Party gesichtet. War der Titanic-Star heute bei *Cinema For Peace* gewesen um ein Zeichen für Weltfrieden und Umweltschutz  zu setzten.

Und mal am Rande erwähnt, eine Eintrittskarte ist nur gegen Spenden ab 1000 Euro zu haben.

Genau um 18:45h fuhr das Auto vor und er stieg aus: Leonardo Dicaprio.

Hunderte von Fans warteten in der bibbernden Kälte um nur ein Blick zu erhaschen, ein Foto zu machen oder gar um ein Autogramm ergattern zu können. Leo, nahm sich Zeit unterschrieb fleißig Bilder, lächelte für jeden Fotografen in die Kamera und gab den TV Stationen Interviews. Fast als letzter ging der Schauspieler in das Konzerthaus des Berlin Gendarmenmarkts. Und auch seine Deutschkentnisse holte der charmante Leo raus und begrüßte alle mit einem *Wie gehts*.





Neben Leonardo DiCaprio waren auch Sandy Meyer-Woelden, Pink-Floyd-Gründer Roger Waters, die Schauspielerin Catherine Deneuve, Model Franziska Knuppe, Sir Bob Geldof, Udo Walz, Matthias Schweighöfer und viele andere Promis auf dem Teppich in Berlin zu bewundern.

Und das StarWatching geht weiter: Heute ist noch Keanu Reeves in Berlin und am Donnerstag wir Demi Moore erwartet.

Auf ein zusammentreffen zwischen Leonardo DiCaprio und Kate Winslet konnte man leider vergebens warten, denn als Leo in Berlin landete, war Kate auch schon wieder auf den Weg zu einer Verleihung in London.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post