Chartsensation: Adoro

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Kreisch-Alarm bei der Popveranstaltung „The Dome“, Silvester-Auftritt am Berliner Brandenburger Tor, Auftritt beim Finale der Coca Cola Trucktor am Brandenburger Tor und ein stolzer Platz zwei der deutschen Album-Charts.


Nein, die Rede ist von keiner PopBand und auch keine Boyband die ihr Comeback gefeiert hat, sondern fünf Klassik-Musiker können diese Erfolge für sich verbuchen – die Rede ist von Adoro.


Die fünf jungen Opernsänger interpretieren deutsche Pop-Hits wie „Liebe ist alles“ von Rosenstolz , *Dieser Weg* von Xavier Naidoo, *Du erinnerst mich an Liebe* von Ich und Ich aber auch *Flugzeuge im Bauch* von Herbet Grönemeyer mit ihren klassisch ausgebildeten Stimmen!

Im moment ist *Klassik*angsagter den je und Paul Potts hat es vorgemacht. Und die junge Generation steht drauf.

Wo man sonst eher nur applaudiert um Bewunderung zu zeigen, kreischen die meist weiblichen Teenies bei den Auftritten von Adoro. Und es gefällt den Männern so um schwärmt zu werden.

 

In einem Bild-Interview sagten sie dazu:


„Wir finden das toll! Es zeigt, dass Opernstimmen und Orchesterklang alle Altersstufen begeistern kann! Also, ruhig weiterkreischen“, sind sich Nico, Laszlo, Assaf, Peter und Jandy einig.


Die überwiegend weiblichen Fans fliegen selbstredend nicht nur auf die Stimmen der Jungs, sondern auch auf ihre Optik: „Natürlich halten wir uns auch fit, machen Sport und achten auf unser Aussehen. Schließlich wollen wir gut aussehen, wer will das nicht?!“

 

Was ist für 2009 geplant? Die Männer planen gerade ihre Tour, die vom Frühjahr bis Herbst gehen soll und vorallem im deutschsprachigen Raum stattfinden soll.


Übrigens: für alle Frauen, aber wichtigen Hinweis: „Keiner von uns ist verlobt oder verheiratet.“

Veröffentlicht in News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post