Tokio Hotel: Alles nur Playback?

Veröffentlicht auf von Just Celebrities.de

Amerikas Starblogger *Perez Hilton* der mit seinem Blog im Monat mehr als 100 Million Besucher anzieht, wettert gegen Tokio Hotel, das die Band in Amerika weder die Instrumente live gespielt haben sollen, noch das Bill live gesungen haben soll. Alles eine reine MiniPlaybackShow im großen Stile.

„Meine Quellen haben mir exklusiv verraten, dass die deutsche 'Band' Tokio Hotel auf ihren US-Konzerten Playback gesungen hat. Der Lead-Sänger singt nicht live und sogar ihre Instrumente spielen sie nicht. Reine Vortäuschung“ so Perez Hilton.

Er behauptet , das er für seine Behautpung Beweise hat:

„Unsere Quelle hat uns eine Setlist der Band gegeben, die vorschreibt, wann das Mikro von Bill Kaulitz angeschaltet werden soll, damit er zum Publikum sprechen kann.“

Was ist an dem Gerücht dran?

Perez Hilton wurde aufgrund der hohen Leserzahl, noch mal erwähnt mehr als 100 Millionen Menschen besuchen im Monat !!!, seinen Blog, zur wichtigsten Person im Internet gekührt.


Veröffentlicht in News

Kommentiere diesen Post